Rainer Maria Rilke

 

Rilke war ein Suchender; seine kompromisslose Sehnsucht nach Gott erinnert sehr an die der Sufis. Besonders in den 'Duineser Elegien' beschreibt er den eigenen Weg der Selbsterkenntnis und lädt uns ein, ihm zu folgen. 

Beim Lesen der Duineser Elegien könnte man auf die Hilfe von Romano Guardini zurückgreifen, der eine wunderbare Interpretation verfasst hat. Eine kleine Leseprobe findest Du hier.