Ganzheitlich gesunden nach Dr. Galina Schatalova


Vortrag


Nur 400 Kcal pro Tag und dabei vitaler als je zuvor!

Das klingt unglaublich, allzu sehr weicht die gewohnte Lebensweise in unserer Kultur davon ab. Trotzdem ist es möglich. Hat man einmal damit angefangen, fragt man sich bald - wenn man die eigenen mentalen Widerstände beobachtet und in den Griff bekommen  hat -, warum man nicht schon früher darauf gekommen ist.

Die russische Ärztin und Wissenschaftlerin Dr. Galina Schatalova (1916 – 2011) hat über Jahrzehnte ein  revolutionäres Gesundheitskonzept entwickelt und in zahllosen Fällen erfolgreich angewandt. Über ihre Bücher, „Wir fressen uns zu Tode“ und „Heilkräftige Ernährung“, erreicht ihr Wissen uns heute und bietet uns eine einzigartige Chance.

„Als vernunftbegabte Menschen haben wir Einblick in natürliche Entwicklungsprozesse und Balancen und können unser Verhalten im Sinne der Gesundheit steuern.
Diese Verantwortung, Hüter des Lebens zu sein, bedeutet oft, bequeme und eingefahrene Wege zu verlassen.“ (Philosophie der Gesundheit, G. Schatalova)

Das Projekt „Selbstverantwortung“ zielt auf eine Ernährungsumstellung ab, die nicht auf Verzicht, sondern auf individueller, dem Organismus adäquater Mäßigkeit aufbaut. Wir gelangen wieder zum vollen (reuelosen) Genuss und verlieren trotzdem binnen kürzester Zeit den Speckmantel. Wir befreien uns grundlegend von krankmachenden Faktoren im Stoffwechsel, um die natürliche Selbstregulierungsfähigkeit der Körperfunktionen zu erreichen.

Termin: 19. Mai 2016, 19 Uhr

Ort: Buchhandlung Avalon, Reitschulgasse 6, 8010 Graz

Vortragender: Richard Hauser, NLP-Experte, Gesundheits- und Mentaltrainer, begeisterter Schatalova-Praktiker und Selbstversorger

Energieausgleich: € 7,- 

Hier finden sie ein einstimmendes Video (Erfahrungsbericht) ...