Unser NLP


Das ISW hat 20-jährige Erfahrung im Praktizieren und Unterrichten von NLP und stellt den Menschen und seine Weiterentwicklung in den Mittelpunkt; es geht uns um Tiefenwirkung.

Daher stellen wir in unseren Ausbildungen die Bausteine des klassischen NLP in Bezug zur spirituellen Entwicklung des Bewusstseins.

NLP eröffnet uns ein tieferes Verständnis für die menschlichen Denkfunktionen und -strukturen. Spirituelles NLP lehrt zusätzlich, den Blick über den Tellerrand des eigenen Persönlichkeitskonstrukts hinaus zu lenken. Richard Hauser nennt diesen Ansatz "Die Persönlichkeitsanteile und der innere neutrale Beobachter".

Kernthesen:

1. Die menschliche Persönlichkeit besteht aus einer Vielzahl von
    Persönlichkeitsanteilen (Ichs).

2. Um deren Funktion wahrzunehmen und zu verstehen, bedarf es eines
    inneren neutralen Beobachters.

3. Der innere neutrale Beobachter ist nicht von vorne herein vorhanden,
    sondern muss willentlich entwickelt werden.

4. Der innere Beobachter kann nur dann neutral sein, wenn er frei von
    Anhaftung, Begehren und Identifikation ist.

5. Es gibt viele Persönlichkeitsanteile, aber nur ein Selbst.

6. Ziel des menschlichen Lebens ist  - über die Entwicklung (Optimierung) der 
    Persönlichkeitsanteile hinaus - die Selbsterkenntnis.

Anleitungen zum spirituellen Wachstum finden sich in allen Epochen der Menschheitsgeschichte und können auszugsweise in unserer Bibliothek nachgelesen werden. Besonders nachvollziehbar ist das Prinzip der Selbstbeobachtung bei Selim Aissel und Eckhart Tolle dargelegt.

Das erste Video zum spirituellen NLP kann man sich hier ansehen ...

 

ISW- Seit mehr als 15 Jahren das Institut mit Erfahrung, Qualität und Herz

 

Die NLP-Ausbildungen des ISW sind vom ÖDVNLP (Österreichischer Dachverband für NLP) und vom DVNLP (Deutscher Dachverband für NLP) anerkannt.